#
  • Home
  • -
  • Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

F.E.L.S Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Angebote und unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ausschließlich zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1 b DSGVO), aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO).

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die F.E.L.S Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, vertr. d.d. Geschäftsführer RA Dr. Mathias Fleischmann, und RA Dr. Tom F. Petrick. 

(3) Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Anbahnung eines Mandatsvertrages, bzw. zur Überprüfung, ob ein Mandat angenommen werden kann, zur Bearbeitung des Mandates im jeweils erforderlichen Umfang und zur Einhaltung gesetzlicher, insbesondere steuerrechtlicher und berufsrechtlicher Vorgaben. Sofern Sie Bewerber oder Mitarbeiter sind erfolgt die Verabreitung auch zur Erfüllung der sozialrechtlichen Pflichten und der Pflichten aus dem Arbeitsvertrag, bzw. zur Überprüfung und Begründung eines solchen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach der konkreten Dienstleitung (zb. Die Korrespondenz mit Gerichten oder Behörden, Lohnabrechnung). Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns (z.B. Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten).

(4) Die F.E.L.S Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verarbeitet folgende Kategorien von Daten: Name, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse, IP-Adresse, Bankverbindung; im Rahmen der Mandatsbearbeitung kommt jede Art von personenbezogenen Daten in Betracht, sofern die Verarbeitung zur Bearbeitung des jeweiligen Mandates notwendig ist; die Art der Daten richtet sich dann nach dem konkreten Mandatsinhalt. 

(5) Die F.E.L.S Rechtsanwaltsgesellschaft mbH benötigt die erhobenen Daten auch, um Sie mit Informationsmaterial über unser Leistungsangebot zu bedienen. Sie können bei der Eingabe Ihrer Anschrift der Zusendung von Informationsmaterial zu weiteren Veranstaltungen widersprechen indem Sie nicht in unser diesbezügliches Werbe- und Informationsangebot einwilligen.

(6) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend über die jeweiligen Vorgänge informieren.

 

§ 2 Betroffenenrechte

(1) Wir Informieren Sie hiermit über Ihre nachfolgend aufgeführten Rechte als Betroffene der Datenverarbeitung:

  • Bestehen eines Rechts auf Auskunft nach den Voraussetzungen von Art. 15 DSGVO, Berichtigung nach Maßgabe von Art. 16 DSGVO, Löschung nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung nach den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 21 DSGVO bei einem berechtigten Interesse sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit nach den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO
  • Bestehen eines Rechts, die datenschutzrechtliche Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Wahrung einer Form zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung  bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird
  • Jeder Betroffene hat bei Datenschutzrechtsverstößen des Verantwortlichen oder einer seiner Auftragsdatenverarbeiter das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Behörde. Dies ist:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300

Mail: poststelle@lda.bayern.de

Darüber hinaus haben Betroffene die Möglichkeit, sich an die Aufsichtsbehörde an ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort (Wohnort) zu wenden.

 

§ 3 Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. 

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

 

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(3) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(4) Einsatz von Cookies:

  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • Transiente Cookies (dazu b)
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

§ 5 Auftragsdatenverarbeiter Bereich IT-Struktur / Aktenvernichtung

(1) Wir bedienen uns im Bereich der IT-Infrastruktur zur Durchführung unserer Tätigkeit der Dienste von Auftragsdatenverarbeitern. Namentlich setzen wir das Kanzleimanagementprogramm AnNoText der Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Robert-Bosch-Str. 6, D-50354 Hürth, vertreten durch den Geschäftsführer Ralph Vonderstein. Durch die Wolters Cluwer GmbH erfolgt auch der Support für die Software via Fernwartung. Die Datenschutzerklärung der Wolters Cluwer Deutschland GmbH finden Sie hier: www.wolterskluwer.de/datenschutz/

(2) Die Administration unsers IT-Systems außerhalb von AnNoText erfolgt durch die K&L electronics GmbH, Winterring 13, 95466 Weidenberg, vertreten durch die Geschäftsführer Armin Kreutzer, Michael Loidl. Die Datenschutzerklärung der K&L GmbH finden Sie hier: www.kl-electronics.de/datenschutzerklaerung_5.html .

(3) Die Vernichtung der Papierdokumente erfolgt durch die König GmbH, Tränkbühl 37, 95466 Weidenberg, vertreten durch den Geschäftsführer Emil König. Die Datenschutzerklärung der König GmbH finden Sie hier: www.aktenvernichtung-bayreuth.de/service/datenschutz/ .

(4) Im Einzelfall kommt in Betracht, dass wir weitere Auftragsverarbeiter einsetzen, wenn der Mandant dies wünscht. Insofern kommen Clouddienstleister, Datenaustauschdienste, Bonitätsauskunfteien und Webplattformbetreiber in Betracht. 

(5) Der Einsatz der Auftragsdatenverarbeiter findet seine Rechtgrundlage in Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) EU-DSGVO (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016. Das berechtigte Interesse besteht hier in einem organisierten und effizienten Büroablauf.

 

§ 6 Einsatz von Hornet Security

Wir nutzen zur Absicherung unseres IT-Netzes den Emaildienst der Hornetsecurity GmbH, Am Listholze 78, 30177 Hannover, vertreten durch die Geschäftsführer Oliver Dehning, Daniel Hofmann, Daniel Blank. Eingehende Emails werden zunächst im System der Hornetsecurity zwischengespeichert und auf Viren oder „Spam“ getestet und dann an uns weitergeleitet, wobei der Transport per TLS verschlüsselt ist. Emails, die nicht als unerwünscht im vorgenannten Sinne klassifiziert werden, werden bei Hornet Security sofort nach dem Versand gelöscht, lediglich die Senderemaildresse und das Empfangsdatum werden zum Zwecke der Auswertung 6 Monate gespeichert. Die Datenschutzerklärung der Hornet Security erreichen finden sie hier: www.hornetsecurity.com/de/datenschutz .

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

 

§ 8 Betrieb einer Facebook Fanseite

(1) Wir betreiben eine Facebook-Fanseite, F.E.L.S | Rechtsanwälte - Steuerberater – Wirtschaftsprüfer. Diese Seite ist auch erreichbar, wenn Sie nicht selbst über einen Account im Netzwerk Facebook verfügen. Diese Seite benutzt den Dienst „Insights“, welcher Ihr Nutzungsverhalten erfasst. Wir selbst nutzen diesen Dienst nicht aktiv, haben aber Zugriff auf die Daten und erhalten diese Daten von Facebook grundsätzlich auch nur pseudonymisiert, sofern Sie aber aus Ihrem Facebook-Account heraus mit unserer Seite interagieren, also etwa den „Gefällt Mir“-Button drücken, einen Kommentar hinterlassen oder ihr Interesse an einer Veranstaltung markieren, erhalten wir diese Information mit Hinweis auf Ihr Nutzerprofil. In Hinblick auf den „Insights“-Dienst sind wir mit der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2 Dublin, gemeinsam Verantwortliche, wir haben mit der Facebook Ireland Limited eine Vereinbarung geschlossen, aus der sich die Verantwortung von Facebook für die Pflichten aus den Artt. 12, 13, 15 bis 22 und 32 bis 34 DSGVO ergibt, den Text der Vereinbarung finden Sie hier: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum . Die Datenrichtlinie von Facebook finden Sie hier: www.facebook.com/privacy/explanation . Dort finden Sie insbesondere auch die Informationen, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

(2) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in Kooperation mit Facebook sehen wir, soweit Sie über ein Facebook-Profil verfügen und über dieses unsere Seite aufrufen in einer – durch den Besuch konkludent erfolgten – Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Daneben sehen wir den Rechtsgrund es überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO gegeben, wobei unser berechtigtes Interesse insofern in unserem Werbe- und Kommunikationsinteresse besteht, wobei insbesondere für die Allgemeinheit zugängliche Rechtsinformationen gegeben werden sollen. Daneben nutzen wir unsere Facebookseite insbesondere auch zur Mitarbeitersuche. In diesem Kommunikationszwecken liegt auch der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten von Personen, die nicht über ein Facebook-Profil verfügen und unsere Fanpage besuchen.

Kontaktdaten

F.E.L.S Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Löhestraße 11, 95444 Bayreuth

+49 921 7566 500

+49 921 7566 100